682B43DB-3581-477C-A2A1-57875C0C60E7

Corona-Virus – Was können wir leisten?

Wir wünschen uns alle sehnlichst, dass wir den Virus überleben, den Job behalten und die Einschränkungen möglichst schnell gelockert und aufgehoben werden. Bis dahin halten wir zusammen, sind füreinander da und halten uns per Workout Zuhause und beim Crosslauf fit.
Wir müssen dazu kommen, unser Immunsystem zu stärken. Die totale Überwachung wie in China oder Singapur, -Länder, in denen das Wort Freiheit im Sprachgebrauch nicht vorkommt, kann nicht unsere Antwort sein. Die körperliche Fitness verbessern und den Gemeinsinn weiter schärfen sollte die Devise sein. Hierfür können wir in den Sportvereinen unseren Beitrag leisten. Sobald es der Virus zulässt, werden wir daher mit einem sportlichen Feuerwerk neu starten. Den Starts unserer neuen Sportgruppen (“Sauerland Sprintis“: Die Kinderlaufschule und “Uli läuft“: Crosslauftraining mit Uli Steinhauer & Friends, als auch Fußball für Mädchen und Jungen von 6-12 Jahren) sehen wir daher mit viel Vorfreude entgegen. Wann es genau losgehen kann, lässt sich gegenwärtig natürlich nicht sagen. Ihr erfahrt es rechtzeitig aus der Presse oder z.B. auf diesem Kanal.
Wer sich demnächst beim Fitmachen als Trainer/In (Betreuer/In) einbringen möchte oder z.B. eine neue Sportgruppe aufmachen will, ist beim TuS und den vielen anderen tollen Sportvereinen genau richtig. Unseren ehrenamtlichen Trainern können wir, wenn gewünscht, eine kleine Aufwandsentschädigung zahlen und übernehmen die Kosten für den Erwerb der Trainerscheine und der sportlichen Weiterbildung. Meldet Euch bei unseren sportlichen Leitern, Uli Steinhauer (0157 89403873), Angela Lancellotto-Ciola (0159 01317482) oder Jennifer Hamel (0157 89250141) oder unter info@tus-oberbruegge.de.

„Du schaffst es vielleicht nicht ganz an die Spitze, aber wenn du das tust, was du liebst, wirst du mehr Glück und Freude finden, als mit Reichtum und Ruhm.“
-Tony Hawk

988C2184-71FB-4AC5-8E66-F6E55AD38D80

Der familiypOEnt kommt!

Der familypOEnt kommt!

Riesenschub für den Erhalt und den Ausbau dörflicher Strukturen in OE (OE= Oberbrügge-Ehringhausen):

Nach einer Planungszeit von annähernd 2 Jahren, unter anderem einem öffentlichen Brainstorming, in dem wir Ideen gesammelt, verworfen, diskutiert und schließlich unter großer Bürgerbeteiligung ein schlüssiges Gesamtkonzept beschlossen haben, darüber hinaus mehreren Anläufen, die Finanzierung bzw. Umsetzung hinzubekommen, hat es das Aktionsbündnis Oberbrügge-Ehringhausen e.V. mit Unterstützung der Stadt Halver geschafft: Der famliypOEnt (=Mehrgenerationenpark) wird nach einstimmigem Beschluss des Rates der Stadt Halver vom 02.12. 19 verwirklicht. Der Start zu den umfänglichen Baumaßnahmen soll sofort beginnen. Unser Dorfzentrum wird hierdurch ganz wesentlich aufgewertet. Die toll gelegene Anlage an der Grundschule ist in die Jahre gekommen und in vielen Bereichen nur noch eingeschränkt nutzbar. Sie wird nicht nur erneuert sondern auch beträchtlich erweitert. Der hierdurch eintretende Mehrwert an Freizeit- und Sportmöglichkeiten wird dazu führen, dass das Dorfzentrum noch weit stärker als bislang genutzt wird, um zusammenzukommen, sich auszutauschen und gemeinsam aktiv zu sein. Das lebenswerte Miteinander wird noch besser verwirklicht als bislang.

Wegen der Details schaut bitte in den Plänen nach (dazu könnt Ihr die nachfolgenden Links anklicken). Die Pläne werden 1 :1 umgesetzt. Da gibt es sicher so Manches Neues, Interessantes und auch Überraschendes zu entdecken. Für alle Sportler wird 2020 ein geradezu atemberaubendes Jahr. Denn 2020 ist unser Jubiläumsjahr. Über die Verwirklichung des familypOEnts hinaus freuen wir uns auch auf weitere Jubiläen,

die 150-Jahre Feiern des TuS

den 30. Cross & Quer in Oberbrügge

und die 10. Kinder Cross & Querläufe

 

https://halver.ratsinfomanagement.net/sdnetrim/UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZSOcaTKtAeOU5ygXlwgKA7Ao31KvXQfunLAWiugLXrmc/Uebersichtsplan_Foerderantrag_Sport_-_Farbe.pdf

 

https://halver.ratsinfomanagement.net/sdnetrim/UGhVM0hpd2NXNFdFcExjZb0w5_tP3asJt_vuZWamyVLFs7TJKNj5VCnVQBQLea3Z/Uebersichtsplan_Foerderantrag_Freizeit_-_Farbe.pd

34B0709F-2CA8-45BD-AC1B-900CBE4ADA28

Trainingslager in der Herpine

TUS OBERBRÜGGE LEICHTATHLETIK
TRAININGSLAGER IN DER HERPINE
Linda Seyfried

Anfang August veranstalteten die Leichtathleten des TUS Oberbrügge ein Trainingscamp mit anschließendem Zeltlager in der Herpine.

Zu Beginn des Trainings wurde sich warmgelaufen und gedehnt. Es folgte das, für das Leichtathletik klassische, Koordinationstraining. Daraufhin ließ Übungsleiterin Jennifer Hamel ihre Truppe ein intensives Lauf- und Ausdauertraining absolvieren. Angeschlossen wurde ein Training der Disziplinen Sperrwurf und Diskus, hierbei wurde vor allem auf die Technik geachtet und diese perfektioniert. Das darauffolgende Krafttraining wurde in der Herpine fortgesetzt und einen kühlen Abschluss fanden die Sportler beim Schwimmen im Waldfreibad.
Mit Schrecken wurde das herannahende Gewitter beäugt und schnell wurden die Zelte aufgebaut. In Windeseile waren die Würstchen gegrillt und die Gruppe brachte sich unter den riesigen Freibadschirmen in Sicherheit. Trotz des schüttenden Regens und peitschendem Wind wurde es noch zu einem gemütlichen Beisammensitzen. Mit Spielen, Musik und viel Gelächter ließ die Gruppe den Abend ausklingen, nur das Übernachten musste von der klitschnassen Wiese in die schützenden Mauern des Freibads verschoben werden.
Am nächsten Tag wurde in Frühe gefrühstückt und die Leichtathletikgruppe des TUS Oberbrügge nahm sich fest vor, dass dies nicht das letzte Trainingslager in der Herpine gewesen sein soll.

428625446-crosslauf_004-NAa7

29. Cross & Quer: Oberbrügge ist startklar!

Wir fiebern dem 29.06.2019 entgegen und freuen uns auf unsere Gäste. In ein paar Tagen ist der legendäre Crosskurs, der Cross & Quer in Oberbrügge* („Der lange Kanten“) wieder perfekt präpariert. Ein paar Brombeersträucher entlang der Wurzelwegpassage werden noch zurückgeschnitten und im ersten Anstieg wird Biobauer Wolf die nächsten Tage die Wiese runterschneiden. Schließlich wird die Strecke noch abgekreidet und mit bunten Kilometerschildern ausgeflaggt, die unsere Kinder im letzten Jahr liebevoll bemalt hatten. Cross & Quer in Oberbrügge ist eben ein Familienfest, bei dem alle mitmachen.

Der TuS Oberbrügge und das Dorf Oberbrügge-Ehringhausen freuen sich auf ein tolles Sportspektakel bei Traumwetter. Lasst Euch anstecken von der Faszination des Sports, insbesondere des Crosslaufs in fantastischer Landschaft und dörflich, familiärer Atmosphäre.

Start Kindersportfest: 13.00 Uhr (Sprint, Weitsprung, Ballwurf)

Start 9. Kinder- Cross & Querläufe: 16.00 Uhr (200m., 500m., 1000m,. und 1500m.)

Start 29. Cross & Quer in Oberbrügge 18.00 Uhr (Laufen, Walking, Nordic Walking, jeweils ca. 9 km.)

Weitere Infos auf dieser Homepage oder im Laufkalender der Laufakademie NRW (*natürlich DLV genehmigt)

images

Ostereiersuche und Osterfeuer – Ostern kann richtig schön sein!

Ostereiersuche / Osterfeuer Hier anklicken und Ihr seid bei dem Bericht auf come-on.de und der Bildergalerie

Der Ostersamstag in Kurzfassung:

Ein langer, intensiver und auch sehr unterhaltsamer Tag – ein echtes Dorfevent!
Dank des Top-Wetters und auch deshalb, weil sich herumgesprochen hat, dass Dorfevents in Oberbrügge-Ehringhausen anders sind als eine Soap im Fernsehen, eben von Hand gemacht und fühlbar echt, hatte die Veranstaltung von früh bis spät viel Zuspruch. Wer dabei war, kommt beim nächsten mal wieder.

Foto: Frank Laudien (Come-on.de)

images

Verstöße gegen die Satzung aufgedeckt / Täter ermittelt

Ein verdeckter Ermittler hat dem Vorstand soeben diese Beweisfotos zugespielt. Beim Reha-Sport wird vorsätzlich gegen die Satzung des TuS verstoßen! Die Satzung legt die Sportkleidung wie folgt fest: Weiße Hose und rotes Trikot und nicht … knallbunt. … und schon gar nicht: Fellmütze und sonst nix!
Das lassen wir nicht durchgehen! Das wird ein Vorspiel haben!

images

Opjepass!

Ich wurde schon gefragt: Bringt´s das, Opjepass weiter zu lesen, auch wenn ich nicht das Privileg habe, in Oberbrügge-Ehringhausen zu wohnen?

Deshalb folgende Gebrauchsanweisung für den Infoflyer:

1. Lesen!

2. Opjepass darf natürlich auch von allen gelesen werden, die nicht in Oberbrügge-Ehringhausen oder unten an der Volme Zuhause sind. Wir bauen keine Mauern und begrüßen zu unseren Veranstaltungen und Aktionen sowie in der Halle und auf dem Platz auch liebend gerne alle Interessierten aus ganz Halver, Kierspe, Lüdenscheid, Schalksmühle und aus welchem wundervollen Städtelein Ihr auch immer seid. Wir lieben Euch alle!

3. Toll finden!

4. Mitmachen!

1. Opjepass

Download

 

 

DSCF3880

Kooperation mit Grundschule Oberbrügge

Der TuS und die Grundschule haben ihre Zusammenarbeit intensivert. Der Tus hilft mit, die Betreuung der Grundschulkinder, die über Mittag in der Schule bleiben können (sog. Über-Mittag-Betreuung oder Betreuung 13+), sicherzustellen. Um die Über-Mittag-Betreuung in der Grundschule anbieten und hierdurch für Eltern und ihre Kinder noch attraktiver zu werden, hat sich auch der TuS eingebracht. Die Über-Mittag-Betreuung läuft von Montags-Freitags jeweils in der Zeit von 13.00-16.00 Uhr. An 2 Tagen bietet der TuS die sportliche Betreuung der Kinder für jeweils eine Stunde an. Silva Hamel hat ihre Leichtathletik-Gruppe zeitlich um eine Stunde vorgezogen, so dass sie jetzt für für die Grundschulkinder und auch alle anderen interessierten Kinder Dienstags von 15.00-16.00 Uhr als Trainerin zur Verfügung steht. Donnerstags hat Lehrerin Sandra Schäfer, zugleich TuS-Mitglied, die sportliche Betreuung der Grundschulkinder übernommen, gleichfalls in der Zeit von 15.00-16.00 Uhr.

Die Kinder können sich so nach einem anstrengenden und erfolgreichen Lerntag beim Sport austoben oder einfach nur mit ihren Freunden auf sportliche Weise spielen. Das stärkt die Fitness der Kinder und macht auch noch viel Spaß. Die Grundschule und der TuS haben beide etwas davon. Die Schule sichert so ihr zusätzliches Betreuungs- bzw. Schulangebot und wir können Kinder für den Sport und den Verein begeistern.