Cross&Quer steht in den Startlöchern! Schicke Funktionsshirts für alle Finisher!

Der TuS Oberbrügge gibt seinen Cross&Querläufen den letzen Feinschliff. Am 24.06. werden die Läufer und Läuferinnen der 7. Kinder-Cross&Querläufe über vier verschiedene Distanzen (200m. (Nessy-Run an den Schulteichen entlang), 500m., 1.000,m. und 1.500m./Start jeweils 16.30 Uhr) und der 27. Cross&Quer über die lange Distanz (ca. 9,3 km.) auf die Reise geschickt. Die Einstimmung auf die Laufveranstaltung findet bereits ab 13.00 Uhr statt, wenn das traditionsreiche Kindersportfest des TuS Oberbrügge am Sportplatz an der Grundschule beginnt. Kinder haben die Möglichkeit, ihre Leistungen im Dreikampf (Sprint, Weitsprung, Ballwurf) zu zeigen und das deutsche Sportabzeichen abzulegen.

Zwischenzeitlich sind auch die neuen Finisher T-Shirts, sportliche Funktions-Shirts, eingetroffen, die alle Teilnehmer erhalten, die die 9,3 km. lange Cross&Quer-Strecke durch die Wälder um Oberbrügge-Ehringhausen bewältigen. Die Startgebühr für die Teilnahme am “langen Kanten” , der auch im walking und nordic walking bewältigt werden kann, beträgt je Teilnehmer schlappe 5,-€. Die Teilnahme an den Kinder-Cross&Querläufen ist kostenfrei. Das Finisher-T-Shirt ist in der Startgebühr bereits enthalten. Einzelheiten zur Ausschreibung, unter anderem mit dem Hinweis darauf, dass alle Teilnehmer der 9,3 km Strecke an einer Tombola teilnehmen, die 9,3 km Strecke auch ohne Zeitmessung als freie Wanderung in Angriff genommen werden kann (Start: 14.00 Uhr) und es zwischen den sportlichen Events auch Zumba zum Mitmachen gibt, lassen sich unter der Rubrik Cross&Quer auf der homepage des TuS nachschlagen.

Die diesjährigen Hauptsponsoren der am 24.06. in Oberbrügge-Ehringhausen stattfindenden Cross&Querläufe sind die Firma Kattwinkel, Partner für Bus- und Reisetouristik mit Reisebüros in Halver und Lüdenscheid und Firmensitz in Oberbrügge sowie die Rechtsanwaltskanzlei Seyfried mit Sitz in Lüdenscheid. Das obige Bild zeigt die Sponsoren, Britta Kattwinkel als Geschäftsführerin von Kattwinkel Reisen, Rechtsanwalt Peter Seyfried, zugleich 1. Vorsitzender des TuS, und Dr. Bernd Eicker, der den Cross&Querlauf seit vielen Jahren mit organisiert, moderiert und auch selbst Mitglied im TuS ist.

Ab sofort ist auch eine last-minute-Läuferbörse eröffnet. Wir berichteten bereits darüber, dass in diesem Jahr Wanderpokale für die teilnehmerstärksten Teams bei den Kindercrossläufen und auch über die lange Distanz (Domschatzpokale) und für das beste Dreierteam über die lange Distanz, davon mindestens eine Frau / ein Mädchen (Urwegpokal) zu gewinnen sind. Wer im Dreierteam laufen möchte, aber keinen Partner findet, kann sich beim TuS über info@tus-oberbruegge.de melden. Der TuS versucht dann, eine Vermittllung hinzubekommen.”